Home
Geschichts-Schreibung
Mein Angebot
Wer bin ich?
Leselust
Aktuelles
Bereits erschienen
Impressum
Datenschutz


Bücher:

Jakob Sprenger (1884-1945) – NS-Gauleiter und Reichsstatthalter in Hessen. Darmstadt 1999. (Verlag der Hessischen Historischen Kommission Darmstadt und Historischen Kommission für Hessen)

Ludwig Bergsträsser – Ein politisches Portrait. Wiesbaden 2004.
(Habilitationsschrift, Universität Mainz)

Politische Bildung und demokratische Verfassung. Ludwig Bergsträsser (1883-1963).
Bonn 2006. (Verlag J.H.W. Dietz)

Rheingeschichten. Geschichte und Geschichten aus dem Rheingau und dem Mittelrheintal. Frankfurt am Main 2008. (Societäts-Verlag) 

Rheingaugeschichten. Geschichte und Geschichten von Wiesbaden bis Rüdesheim. Frankfurt am Main 2009. (Societäts-Verlag)

Der Freistaat Flaschenhals. Historisches und Histörchen aus der Zeit zwischen 1918 und 1923. Frankfurt am Main 2009. (Societäts-Verlag) (Zusammen mit Peter Josef Bahles)

GEMEUCHELT! Mörder und Gemordete in Rhein-Main. Frankfurt am Main 2010. (Societäts-Verlag)

Aufsätze/Internetbeiträge:

Vom kaiserlichen Postbeamten zum nationalsozialistischen Gauleiter – Ein Blick auf die berufliche Laufbahn des Jakob Sprenger aus Frankfurt am Main. in: Post- und Telekommunikationsgeschichte. 5. Jahrgang. Heft 2000. Frankfurt am Main 2000. S. 37-46.

Der Gauleiter und Reichsstatthalter Jakob Sprenger und seine Beziehungen zur Stadt Worms. in: Der Wormsgau. Wissenschaftliche Zeitschrift der Stadt Worms und des Altertumsvereins Worms e.V. Worms 2000. S. 129-154.

Der Gauleiter und Reichsstatthalter Jakob Sprenger und seine Beziehungen zur Stadt Worms. in: Der Wormsgau. Wissenschaftliche Zeitschrift der Stadt Worms und des Altertumsvereins Worms e.V. Worms 2000. Sonderdruck, erschienen 2001.

Der Gauleiter Jakob Sprenger und sein Streben nach staatlicher Macht im Gau Hessen-Nassau. in: Zeitschrift für Geschichte. Heft 5. Berlin 2001. S. 389-408.

Der Mordfall Hermann Schäfer. in: Archiv für Polizeigeschichte. Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Polizeigeschichte. Heft 2/2001. S. 42-60.

Oberbürgermeister Theodor Habicht – Werdegang eines Nationalsozialisten. in: Koblenzer Beiträge zur Geschichte und Kultur. Neue Folge 9/10 - 1999/2000. Koblenz 2002. S. 73-100.

Der Gauleiter Jakob Sprenger. Abrufbar unter: www.frankfurt1933-1945.de

Ludwig Bergsträsser und die Briefmarkenkunde in: Post- und Telekommunikationsgeschichte. Heft 2001. Frankfurt am Main 2001.S.116-120

Ein Bücherfreund im Parlament. Ludwig Bergsträsser und sein Engagement für den Aufbau der Bücherei des Deutschen Bundestags. in: BuB. Forum Bibliothek und Information. Heft 10/2005. Bad Honnef 2005. S. 721-725.

Ludwig Bergsträsser und das deutsche Archivwesen. in: Archivalische Zeitschrift.            87. Band. Köln 2005. S. 7-38.

Worms von 1945 bis zur Gegenwart. in: Gerold Bönnen (Hg.): Geschichte der Stadt Worms. Stuttgart 2005. S. 607-649.

Richard Graf Matuschka-Greiffenclau und die Entstehung der Hessischen Landesverfassung 1946. in: Rheingau Forum. 16. Jahrgang. Heft 4/2007. Wiesbaden 2007. S. 25-32.

Der optische Telegraf von Claude Chappe. in: WissenHeute. Heft 10/2007.           Hamburg 2007, S. 43-46.

„Marschtritt, Fahnen, Fackeln“ – Der 30. Januar 1933 in Rheinhessen. in: Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz (Hg.): Der 30. Januar 1933 in der Pfalz, in Rheinhessen und in Koblenz-Trier. Die Ereignisse um den Zeitpunkt der Machtübertragung an Hitler in den Regionen des heutigen Rheinland-Pfalz. Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz Heft 3. Mainz 2008. S. 38-64.·

Die Forts im Val d’Adige und die Entstehung des italienischen Nationalstaats. in: Heimatjahrbuch Landkreis Mainz-Bingen 2010. Bad Kreuznach 2009, S. 310-317.

Geschwitzt und vollgebadet - Von der Kur im Kronthal. Dr. Ferdinand Küster und sein Patient Ferdinand Freiligrath. in: Jahrbuch Hochtaunuskreis 2010. Frankfurt am Main 2009, S. 254-264.

„...habe mich soeben durch eine kräftige Schädeldouche zu einer Unterhaltung mit Ihnen gestärkt“.Von aufmüpfigen Dichtern, demokratischen Ideen und der Bedeutung der Kur für die 1848er Revolution. Eine (fast durchgängig) ernste Betrachtung. Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung. 21. Jahrgang. Baden-Baden 2009, S. 249-261.